Oman

23.10.-31.10.2020

Jeep Experience

Oman

23.10.-31.10.2020

Mehr als das Märchen von 1000 und eine Nacht

Das Sultanat Oman - eine der letzten noch unberührten Schönheiten am Horn von Arabien. Wir bereisen mit Ihnen ein Perle des Morgenlandes und erleben neben echtem Offroad-Abenteuer Kultur & Natur, Berge & Wüste, Fels & Sand sowie Wasser & Wind.

Und bei dieser Reise gönnen wir uns den Luxus, direkt von Muscat aus zu starten. Bedeutet also Urlaub und Abenteuer von der ersten bis zur letzten Sekunde.


Tag 1 | FR 23.10.2020

Nach der Ankunft in Muscat am frühen Morgen, werden wir zunächst ein gemeinsames Frühstück auf einer Terrasse am Meer einnehmen. Danach fahren wir quer durch Muscat und das Küstengebirge zum Al-Bustan Palasthotel, dem führenden Hotel des Oman. Das Hotel ist Privatbesitz des Sultans, dient als offizieller Gästepalast für Staatsgäste und ist ein eines Monarchen würdiger orientalischer Traum, ein Märchenpalast.

Oman Abenteuer Urlaub mit dem Jeep

Nach dem Einchecken haben Sie genügend Zeit, das Hotel und den herrlichen Park, sowie den Traumstrand in Besitz zu nehmen. Vom Hotel aus gibt es auch zahlreiche Spazierwege. Das Weltklasse Spa liegt versteckt hinter einem Felsen am Meer und wartet auf Sie. Der Tag klingt mit einem gemeinsamen Essen in einem landestypischen Restaurant aus.


Tag 2 | SA 24.10.2020

Nach dem Frühstück fahren wir mit unseren Jeeps die Küste hinunter. Kilometerlange Fjorde schneiden ins Küstengebirge. Dort liegen die Boote der Fischer. Hinter jeder Kurve wartet ein neuer Ausblick. Die Omanis haben ganze Berge abgetragen, um diese Straße zu bauen. Bald erreichen wir die Lagune von Bandar Khairan. Über eine abenteuerliche Piste fahren wir mit unseren Jeeps hinunter zu einem versteckt liegenden Strand, wo die Kajaks auf uns warten.

Oman

Oman

Vorbei an einsamen nur vom Wasser aus erreichbaren Stränden und bizarren Felsformationen führt uns der Weg durchs Meereslabyrinth von Bandar Khairan. An „unserem“ Strand angekommen, erwarten uns fix und fertig aufgebaute Zelte mit komfortablen Einzel- oder Doppelbetten. Für Diskretion und Hygiene halten wir Toiletten- und Duschzelte bereit. Während sich die Dämmerung über die Lagune senkt, bereiten unsere omanischen Guides ein schmackhaftes Barbecue vor. Nach der Paddeltour schmeckt uns dazu ein Getränk aus der Kühlbox besonders gut.


Tag 3 | SO 25.10.2020

Am Morgen nach einem herzhaften Frühstück am Strand paddeln wir wieder los. Bis wir ankommen, sind die Autos bereit startklar und das Gepäck verladen.

Heute haben wir eine landschaftlich besonders schöne und fahrerisch besonders anspruchsvolle Tour vor uns. Es geht Offroad durch das Wadi Lahloo übers Gebirge und dann für ein kurzes Stück auf die Küstenautobahn. Diese verlassen wir bald und fahren Offroad auf das Salma Plateau. Die Piste dort hinauf hat es in sich. Zwischen riesigen Geröllblöcken und steilen Abgründen kaum fahrzeugbreit geht es steil hinauf. Scheinbar weit ab von der Zivilisation und trotzdem immer wieder mit Blick aufs Meer, führt unser abenteuerlicher Trip vorbei an den 4500 alten Bienenkorbgräbern.

Oman

Oman

Während des Aufstiegs gleicht die Landschaft einer Steinwüste. Das ändert sich schlagartig, sobald wir auf der anderen Seite hinunterfahren. Hier blicken wir direkt in das steinerne Innere der Erde. Farben und Formationen, wie man sie kaum an anderer Stelle der Welt findet. Die wenigen verstreuten menschlichen Siedlungen haben nichts von ihrer abgeschiedenen Ursprünglichkeit verloren. Die Strecke bergab führt durch riesige Felsbrocken, wahrhaft des Murmelgartens eines Riesen würdig.

Auf der Westseite des Gebirges angekommen, geht es weiter in die Wahiba Sands, wo wir am frühen Abend eintreffen werden. Nachdem wir die Luft aus den Reifen rausgelassen haben und die Autos auf einmal wie auf Sandpfoten laufen, merken wir erst, wie lange wir heute abseits befestigter Straßen durchgeschüttelt wurden. Und schon geht es hinein in die Wüste, wo unser Camp liegt und wo wir uns für zwei Tage einquartieren werden. Das Desert Nights Camp gehört zu den schönsten Wüsten-Camps in Oman und bietet fernab der Zivilisation Luxus à la 1001 Nacht und …..als einziges Camp in der Wüste hat es eine Liquor license, was heißt, dass wir hier nicht nur Tee und Wasser trinken werden. 😉

Oman

Oman


Tag 4 | MO 26.10.2020

Der heutige Tag ist ganz dem „Spiel im Sandkasten“, dem Fahren in der Wüste gewidmet. Wir werden mehrere Stunden am Vormittag und Nachmittag damit verbringen, herauszufinden, wie man, ohne sich oder dem Auto zu schaden und mit viel Spaß in der Wüste vorwärtskommt. Das Fahren im Sand stellt eine besondere Herausforderung dar und macht sehr schnell süchtig. Da wir die Mittagspause im Camp verbringen, haben Sie auch die Gelegenheit einen Teil des Tages im Camp zu verbringen. Zum Champagner Sunset geht es gemeinsam auf die Dünen und danach zum Bedu-Dinner mit Musik ins Camp zurück.

Oman


Tag 5 | DI 27.10.2020

Wir verlassen die Wüste nach 2 „tollen“ Tagen wieder und lenken unsere Jeeps ins geographische und historische Herz des Landes. Über die Autobahn geht es zunächst nach Rowdha Al Jenna, wo wir eins der kleinsten und originellsten Forts des Oman besichtigen werden. Dann geht es über eine landschaftlich spektakuläre Strecke hinüber ins Wadi Samail und nach Nizwa, die alte Hauptstadt des Oman, wo wir den Souq besuchen werden. Der Souq von Nizwa ist bekannt für seine Silber-, Waffen-, Gewürz-, Dattel-, sowie Obst- und Gemüsevielfalt. Auch das Angebot an keramischen Artikeln ist groß. Ein perfekter Ort, um sich mit Mitbringseln einzudecken. Am Spätnachmittag geht es Richtung Jebel Akhdar. Dort hinauf geht es über eine bestens ausgebaute Hochgebirgsstrecke auf das Hochplateau und von dort weiter in das schönste Hotel des Zentralomans, das Mountainresort Alila Jebel Akhdar, wo wir 2 Nächte verbringen werden.

Oman


Tag 6 | MI 28.10.2020

Beim Jebel Akhdar handelt es sich um eine riesige Hochgebirgslandschaft mit einem Durchmesser von mehr als 25 km, mit unzähligen Canyons und Wadis mit einem hunderte von Kilometern umfassenden Straßen- und Pistennetz. Mit einem lokalen Guide werden wir hier oben in eine verborgene Welt aus versteckten, verlassenen Dörfern und geheimen alten Eselpfaden eintauchen. Dort wo uns die Piste ausgeht, werden wir uns Teile dieser fremden Welt erwandern, zu unseren Füßen versteinerte Ammoniten und die Überreste des einen oder anderen Schrapnells aus dem Bürgerkrieg welcher hier in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts tobte. In einem der malerischen verlassenen Dörfer wartet ein traditionelles Omanisches Picknick auf uns.

Selbstverständlich können Sie den Tag auch im Hotel verbringen und sich dort verwöhnen lassen. Es gibt sowohl einen Outdoor- als auch einen Indoorpool, ein Netz von Spazierwegen um das Haus herum, sowie ein hervorragendes Spa.

Oman

Oman


Tag 7 | DO 29.10.2020

Wir verlassen schweren Herzens dieses Paradies auf dem halben Weg zum Himmel und fahren Richtung Jebel Shams. Auf halbem Weg dorthin kommen wir nach Al Hamra. In Al Hamra werden wir ein lebendes Museum besuchen. Omanische Frauen in ihren farbenfrohen traditionellen Gewändern führen uns in traditionelle Tätigkeiten rund um den klassischen arabischen Haushalt ein. Danach fahren hoch auf den Jebel Haat. Auf der Passhöhe angekommen erwartet uns ein Abenteuer der besonderen Sorte. Wir fahren den Wadi Bani Awf hinunter. Eine der abenteuerlichsten und aufregendsten Offroadstrecken überhaupt. Atemraubende Hochgebirgslandschaft, steile Abgründe, enge unübersichtliche Offroadpiste…. gemütlich geht anders.

Oman

Oman

Über das Wadi Sahtan geht es nach Al Hazm einem der besterhaltenen Forts in Oman. Nachdem wir dieses besichtigt haben, fahren wir über die Autobahn zurück nach Muscat und checken wieder ins Al Bustan Palasthotel ein.

Der Rest des Tages gehört der individuellen Erholung. Genießen Sie noch einmal dieses wunderschöne Hotel.


Tag 8 | FR 30.10.2020

Nach dem Frühstück starten wir zur klassischen Citytour. Wir werden uns die Große Moschee, die Oper, den Fischzug, den großen Mutrah Souq, ein Museum, die portugiesischen Forts von Old Muscat, und den Repräsentations-Palast des Sultans, dass Beit Al Ilam ansehen.

Oman


Tag 9 | SA 31.10.2020

Heute verabschieden wir uns von Oman. Nach dem Frühstück geht es direkt zum Flughafen.

Schönes Beispiel, was uns auf unserem Weg auch begegnet:
Versteckte Dörfer - Abenteuer Oman.


Impressionen aus Oman

Jeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep ExperienceJeep Experience
Jeep Experience

Letzte Infos

Hinweis: Diese außergewöhnliche Reise wurde individuell erarbeitet. Änderungen im Tagesablauf sind problemlos möglich, solange sie nicht die Hotelbuchungen betreffen. Spaziergänge können zu kleinen Wanderungen ausgedehnt werden oder auch gestrichen werden. Das kommt auch darauf an, wie gut Ihr zu Fuß seid. Für das Gebirge empfiehlt es sich, warme Kleidung mitzubringen. Eine Strickjacke für kühlere Abende, sowie ein Halstuch sollte man immer dabei haben. Zum Wandern und Spazierengehen empfiehlt sich festes Schuhwerk oder bequeme Sportschuhe.

Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen - Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Leistungen:
9-tägiger Aufenthalt als Abenteuer und Erlebnis Tour im Nord-Oman. Ausgehend von Muscat und zurück ab Muscat gem. Reisebeschreibung.

Im Reisepreis enthalten:

  • Transfer von und zum Airport Muscat
  • Miete Jeep Wrangler inkl. aller Versicherungen und einer Tankfüllung pro Tag. Achtung - sollte mehr Kraftststoff erforderlich sein, geht dieser zu Ihren Lasten
  • 3 Hotelübernachtungen 5*, ÜF (Muscat)
  • 4 Hotel- bzw. Campübernachtunge 5*, HP
  • 1 Zeltübernachtung (inkl. Bett, inkl. Auf- und Abbau)
  • Alle Eintritte in Forts und Museen, Wasser und Snacks in den Autos
  • 2 erfahrene Jeep Experience Guides - deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Guide der Mietwagenfirma, der auch für technischen Service zur Verfügung steht
  • Private Champagner Sunset, Transfers in der Wüste Wahiba Sands

Kosten:

  • Teilnahme 2 Personen im DZ in einem Auto
    10.008 US Dollar (gebucht wird in US Dollar - der US Dollar kann schwanken - aktuell 8.999 Euro)
  • Teilnahme 1 Person im EZ in einem Auto
    9.683 US Dollar (gebucht wird in US Dollar - der US Dollar kann schwanken - aktuell 8.707 Euro)
  • Teilnahme 1 Person im EZ mit einer anderen Person im Auto
    6.984 US Dollar (gebucht wird in US Dollar - der US Dollar kann schwanken - aktuell 6.280 Euro)

Andere Konstellation oder die Mitnahme von Kindern bei Ihnen im Auto? Fragen Sie bitte einfach an!

Die An- und Abreise nach Muscat erfolgt individuell und auf eigene Kosten.

Jetzt mitmachen!

Ihr Ansprechpartner:

Jeep Experience

Thomas Bohl

02836 971670 t.bohl@jeep-experience.de

Wir freuen uns auf Sie!


Gutschein für eine Jeep Experience

Möchten Sie diese Jeep Erfahrung verschenken?

Gutschein verschenken

Veranstalter

5komma8